Werbung

Thronjuwel – Das Toiletten Parfum

Thronjuwel – Das Toiletten Parfum

Thronjuwel vorgeschlagener Deal: 120.000 Euro für 15 Prozent Unternehmensanteile
Thronjuwel hat kein Deal erhalten

Die Erfinderin des ersten Toiletten Parfums von Thronjuwel*, kam durch zufall auf das Produkt. Sie hatte eine Hühnersuppe in die Toilette geschüttet und danach war Ihr Mann auf der Toilette. Unerwartet war kein Geruch entstanden. So ist die Idee für das Toiletten Parfum* gekommen.

Das Thema „großes Geschäft“ machen ist auch im 21. Jahrhundert immer noch ein „Igitt“ Thema, worüber man nicht gerne spricht oder nachdenkt. Somit waren auch die Investoren skeptisch, ob man das Produkt an den Mann kriegt, aber nicht nur das war ein Problem, den Deal zu bekommen, sondern auch dass das Produkt leicht nach zu machen ist und andere Anbieter schnell entstehen können.

Judith Williams wäre sicherlich perfekt gewesen, um das Produkt zu verkaufen, aber sie kann eher etwas verkaufen mit einer schönen Geschichte, wie man das wohl bei so einem „schmutzigen“ Thema macht und es zu verhindern das zu viel Konkurrenzprodukte auf den Markt drängen ist die Frage.

Das Feedback zum Produkt ist unglaublich. Fast nur positive Bewertungen

Trotz ohne Deal hat auch Thronjuwel sich zu einen Bestseller entwickelt in der Kategorie Raumspray*
[asa one]B00NSXSYI6[/asa]
[asa one]B01434JK04[/asa]