Werbung

Blufixx – Superkleber aus der Zahntechnik

Bluefixx hat ein lichthärtender Spezialklebstoff aus der Dentaltechnik für jedermann entwickelt.

Superkleber aus der Zahntechnik

Bluefixx hat ein lichthärtender Spezialklebstoff aus der Dentaltechnik für jedermann entwickelt. Das Besondere ist, dass man den Klebstoff schnell härtet mit dem LED-Licht auf der anderen Seite. Man kann jedes Material damit reparieren und in wenigen Sekunden härtet es aus durch das Blaulicht.

Zu sehen war Blufixx in der Staffel 3 Folge 2 in „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. Sendung verpasst? Kostenlos auf TV now anschauen

Blufixx vorgeschlagener Deal: 200.000 Euro für 10 Prozent Unternehmensanteile
Zugeschlagener Deal von Carsten Maschmeyer: 300.000 Euro für 10 Prozent Unternehmensanteile

Vom Zahntechniker zum Erfinder

Der Gründer Dink Jurcevic (40) entwickelt auf der Basis seines Wissens als Zahntechniker einen speziellen schnell härtend Klebestift durch LED Licht. Mit 21 Jahren gründete der Kölner seine erste Firma. „Wir haben ein geniales Produkt“ so überzeugt geht der Gründer in „Die Höhle der Löwen“.

Der Gründer in seinem Labor härtet die Masse am LED-Licht.
Der Gründer in seinem Zahntechnik Labor härtet die Zahnmasse am LED-Licht.

Direkt nach seiner Ausbildung als Zahntechniker eröffnete er sein eigenes Labor. In seinem Labor zeigt er anhand eines Gebisses, wie der Kunststoff durch das LED-Licht in Sekunden gehärtet wird in der Zahntechnik. Das LED-Licht hat eine bestimmte Wellenlänge, durch dieses werden die Radikale zu einer Kettenbildung animiert und der Kunststoff versteift. So beschreibt der Erfinder die Methode. Kurz gesagt durch das LED-Licht wird aus flüssig hart.

Der Reparatur- und Modellier-Stift

Diese Idee kam ihm vor 6 Jahren die Methode in der Zahntechnik für den Alltag zu übertragen, durch ein paar Änderungen. Zwei Jahre tüftelte Dink Jurcevix an seinem Blufixx Stift. Durch den Stift kann man Oberflächen Reparaturen durchführen in nur wenigen Sekunden. Es gibt kein vergleichbares Produkt auf dem Markt.

In dem Stift sind 8 g des spezial Aggregats, am anderen Ende befindet sich das LED-Licht zum Härten des Materials. Man kann problemlos Steinplatten zusammenkleben. Risse sind nahezu unsichtbar. Des Weiteren kann man nicht nur zusammenkleben, sondern auch Modellieren, wenn ein Stück rausbricht. Wie man sehr gut im Video erkennen kann.

Shop-Empfehlung

Patentierte Stift Blufixx

Auf dem Produkt hat der Gründer 43 Patenten angemeldet in verschiedenen Ländern. Der Verkaufspreis liegt bei 16,50 € pro Stift. Blufixx ist seit 3 Jahren auf dem Markt, in der Zeit hat er ca. 4,1 Mio. € Umsatz gemacht. Im ersten Jahr 2013 wurde Blufixx *von Obi und anderen Großhändlern eingekauft mit einem Umsatz von 1,7 Mio. Euro. Das darauf folgende Jahr 2014 waren es noch 1,4 Mio. Euro Umsatz und im dritten Jahr 2015 hat er in nur 4 Monaten 1 Mio. Euro Umsatz gemacht. Alles wird in Deutschland produziert, außer die LED.

Am Anfang gab es auch Probleme mit dem Produkte aus China, daher gab es einen Verkaufsstopp und die Umsätze vielen deutlich schlechter aus deswegen. Die Qualität hatte ihn nicht gefallen und Blufixx * wollte seinen Kunden keinen Schrott anbieten. Im Jahr 2016 sagt der Blufixx *, Gründer werden es sicherlich 2 Mio. Euro Umsatz.

Alle Investoren wollen den Deal

Sie sind eine Perle. Sie sind in „Die Höhle der Löwen“ eine Perle für unsJudith Williams

Dink Jurcevic ist bei den Löwen, weil er mindestens ein 20 Mio. Euro Umsatz erreichen möchte mit dem Unternehmen. Dafür braucht er jemanden, der diesen Weg schon gegangen ist, ihn dabei hilft und bei Fragen immer zu erreichen ist. Der Pitch war so gut und das Produkt, dass alle Löwen um den Erfinder kämpften. Drei Angebote von allen 5 Löwen, man sieht die Freude im Gesicht des Erfinders. Diese einmalige Situation gab es noch nie. Am Ende erhielt Carsten Maschmeyer den Deal.

Shop-Empfehlung