Werbung

Grillido – Wurst 2.0 – „Fett raus – Geschmack rein“

Grillido Fett raus. Geschmack rein.

Den beiden Gründern fehlte immer eine gesunde Variante der Wurst, so ist die Idee zu Grillido geboren. Grillido erfindet die Wurst neu durch Zusammensetzungen wie hochwertiges Fleisch mit leckeren Zutaten wie Spinat, Feta oder getrocknete Tomaten.

Gesunde Wurst

Die Gründer Manuel Stöffler (28) und Michael Ziegler (28) stammen beide aus Metzgerfamilien und lieben das Grillen. Die beiden haben sich immer gewundert, warum es keine gesunde Wurst gibt. Eine Wurst, die einen hohen Eiweißgehalt hat aus hochwertigem Fleisch mit einem geringen Fettanteil. Sie tüftelten an die perfekte gesunde Wurst, so entstand „Grillido“. Die „Grillido“ Wurst hat nur noch fünf Prozent. Fett. Eine normale Bratwurst hat 30 bis zu 40 Prozent.

30 Geschmacksrichtungen

Aus der Idee entstand eine große Auswahl von über 30 verschiedenen Geschmackrichtungen. Wie viele Wissen ist Fett ein Geschmacksträger, aber dass heißt nicht, dass die gesunde Wurst mit bis zu 80 Prozent weniger Fett nicht schmeckt. Der Geschmackträger Fett wurde ersetzt mit leckeren Zutaten wie Spinat, Feta, Emmentaler, Chili, getrockneten Tomaten, Parmesan, Sushi-Ingwer und verschiedene Gewürze, so schmeckt die Wurst auf mit wenig Fett.

Die Grillido Gründer Manuel Stöffler und Michael Ziegler
Die Grillido Gründer Manuel Stöffler und Michael Ziegler

Keine Zusatzstoffe und regionale Herkunft

„Grillido“ verzichtet auf Zusatzstoffe in deren Würsten, trotz wenig Fett und viel Eiweiß. Die Üblichen verdächtigen wie Ascorbinsäure, Nitrit und Phosphate wurden ganz einfach mit natürlichen Inhaltsstoffen ersetzt wie z. B. Honig. Wichtig ist es den Gründern auch, weil beide aus einer Metzgerfamilie kommen, die Qualität des Fleisches. Die Rinder und Schweine werden bei lizenzierten Bauern in Süddeutschland groß gezogen und leben dort in Freilandhaltung.

[affilinet_performance_ad size=468×60] Werbung

Die Sportwurst

Ganz stolz sind Manuel und Micheal auf ihrer Fitnesswurst, die sie auf der Fibo, die weltweit größte Fachmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit vorgestellt haben. Nach der Fitness Messe kamen sie vor lauter Anfragen gar nicht mehr hinterher. Die Grillido Sport besteht aus fast 50% Eiweiß, nur 6 % Fett und ohne Zuckerzusatz. Die Wurst wird aus geräuchertem Muskelfleisch und feinen Gewürzen hergestellt. Das tierische Eiweiß, hat eine hohe biologische Wertigkeit, ist frei von Allergenen, Gluten, Laktose und auch ohne Zusatzstoffe. Ein super Snack für zwischen durch für Sportler mit 36 g mehr Eiweiß als die meisten Proteinshakes.

Die Sportwurst von Grillido
Die Sportwurst von Grillido

Trend getroffen, aber keinen Löwen

Mit ihrer Wurst treffen sie gerade den gesunden und ernährungsbewussten Trend, sie verkaufen jede Woche über ihren Onlineshop 6000 Würste, aber leider kamen sie nicht zusammen mit den Investoren.

Dass es mit den Löwen Investoren nicht geklappt hat, war kein Weltuntergang. Viele namenhaften Firmen klopften an und haben investiert. Insgesamt kam über 500.000 Euro zusammen von den Gründern von MyMüsli, Flixbus und ImmobilienScout24. Zeigt wieder, wie die Sendung trotz keine Investition der Löwen positiv für die Gründer endet.

[affilinet_performance_ad size=468×60] Werbung